Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Braunschweiger 218 November
218 452-1 Offline
Member
***

Beiträge: 68
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Beitrag #1
Braunschweiger 218 November
Tag 1 : 218 473
Tag 2 : 218 474
Tag 3 : 218 470 Lok Richtung HH
Tag 4 : 218 455

Grüße
Jörg
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.2014 14:23 von 218 452-1.)
01.11.2014 09:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
225 082 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung -3
Beitrag #2
RE: Braunschweiger 218 November
Sind morgen die gleichen Garnituren unterwegs? am Kopf kratzender Smilie

Die V160 Familie, eine immer zuverlässige Diesellok!
Immer einen Blick wert! Das Sichtungsforum Deutschland.
http://sichtungen.bahnverkehr-nrw.de/ind...page=Index
Regristriert euch und helft mit!
01.11.2014 16:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gerdi Offline
Triebfahrzeugführer
****

Beiträge: 470
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 8
Beitrag #3
RE: Braunschweiger 218 November
(01.11.2014 16:24)225 082 schrieb:  Sind morgen die gleichen Garnituren unterwegs?

Nein, Morgen kommen völlig andere zum Einsatz! Angry Wenn du dir mal die Mühe machst den Umlaufplan anzuschauen kannst du dir diese Frage selber beantworten...

[Bild: 622208_lnvg218451vr_hpgu79.jpg]
Zukunft braucht Herkunft!
01.11.2014 17:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
218 447-1 Offline
Member
***

Beiträge: 214
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Braunschweiger 218 November
Ja, bei manchen Fragen kann man echt nur den Kopf schütteln...
Wir haben ja auch noch so unheimlich viele Garnituren...

Den Umlaufplan anschauen? "Eigeninitiative ist out", wie hier jemand so treffend feststellte (geht auch um 218, gibt auch schöne Bilder zu sehen):

http://www.drehscheibe-online.de/foren/r...sg-7159791

Im Verlauf des Threads habe ich auch einen sieben Jahre alten Beitrag von mir verlinkt, denn ich hier auch gerne mal im Vollzitat bringe:


Ja, wie konnten wir früher nur unser Hobby ausüben?!
geschrieben von: 218 447-1
Datum: Heute, 09:36:09

Lutz Hillemacher schrieb:
-------------------------------------------------------
> Als jemand, der die analoge Welt noch miterlebt hat,
> frage ich mich, wie wir das früherTM hinbekommen
> haben, als es noch keine Online-Foren gab?

Ich verweise gerne mal auf einen sieben Jahre alten Beitrag von mir, der immer noch genau so zutrifft:

"Schon seit Tagen keine Lokvorschau!
geschrieben von: 218 447-1
Datum: 21.03.07 17:42

...und die "Lokprognose" stimmt auch nur selten!

So sind derzeit mal wieder einige wenige am lästern im News-Forum :-(.
In den Tiefen des "Lokprognose-Threads" hab ich mal eine Antwort geschrieben, die aber sicher nur von wenigen noch gelesen wird, daher nochmal hier mit ein paar Ergänzungen.

Also, Freunde...

Als ich angefangen habe mit dem Hobby, so 1986 etwa, da gab es noch nicht mal Internet... Ja wie konnten wir da überhaupt unserem Hobby nachgehen?! Und da hat einem auch niemand eine SMS geschrieben, wenn eine "interessante" Lok auf den Weg zu der Fotostelle war, wo man sich gerade befand. Vor allem hat das gar keiner gewusst, wo man stand, denn man ist ja nicht extra in die nächstgelegene Telefonzelle gegangen und hat jemanden angerufen ("Ich steh da und da, willste nicht auch kommen?").

Tja Mensch, wie war das alles damals nur möglich?!

Man stand einfach von 12:00 bis 18:00 Uhr an der Strecke und ließ sich überraschen, was denn wohl so kommen mag! Ja, und man hat so ein alltägliches grünes Geraffel wie 140er oder 150er fotografiert (man "fuzzte" noch nicht, wobei ich diesen Begriff zugegebenermaßen mittlerweile auch oft nutze), oder noch viel schlimmer, man fotografierte sowas absolut Langweiliges wie IC mit 103!

Ja, und dann gab man seinen belichteten Film in der Drogerie um die Ecke ab und freute sich eine Woche lang wie ein Kind vor der Bescherung darauf, die Ergebnisse seiner Fotoexkursionen in den Händen halten zu können. Man freute sich auch meist allein über seine Bilder, denn mit 13-14 Jahren war man ja bestimmt der einzige, der sich für sowas Banales wie Züge interessiert. Es gab halt kein DSO, und so merkte man nicht, dass man als Teenager durchaus nicht allein war mit dem Hobby Eisenbahn.

Ach ja, und über neu lackierte Loks las man erst zwei Monate später in den einschlägigen Postillen, die beim schmalen Taschengeld natürlich nur in der Bahnhofsbuchhandlung durchgeblättert wurden. Und da sah man dann eine rote 103 115, eine rote 110 508 oder eine rote 140 198 (...für die Jüngeren, das waren damals die ersten Vertreter ihrer Baureihe in orientrot). Was hat man dann Stunden am Bahnhof zugebracht, um mal so eine orientrote Lok in Natura zu sehen...

Denn es gab keine Lokvorschau, wo man sowas hätte lesen können!"

Gruß
Christian
01.11.2014 18:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gerdi Offline
Triebfahrzeugführer
****

Beiträge: 470
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 8
Beitrag #5
RE: Braunschweiger 218 November
Ich habe mich heute auch ganz ohne Vorkenntnisse auf den Weg gemacht. Irgendwie hat mich immer das Bild mit dem Brocken im Hintergrund beeindruckt und Uwe hat mir auch mal eine Wegbeschreibung zu dem Fotopunkt gemailt. Nur entweder bin ich zu blöd oder die Karte war nicht eindeutig genug. Ich habe mich also auf den alten Bahndamm der Strecke Grauhof - Langelsheim gestellt und irgendwie versucht sowohl den ganzen Zug wie auch den Brocken mit ins Bild zu bekommen. Das es sich um 218 455 handelt die da den RE 14069 Richtung Goslar zieht, habe ich eben erst aus dem ersten Beitrag von Jörg erfahren. Und wenn man das Bild mal vergrößert kann man über dem vorletzten Wagen auch den Brocken erkennen. Wirklich zufrieden bin ich mit dem Ergebnis aber noch nicht...

[Bild: 218455vr_hsri-hgs_201aluws.jpg]

Da war dann der Fotopunkt westlich von Hahndorf schon besser, als 612 162 und 017 sich bogenschnell mit RE 3612 durch Grauhof bewegen. Ach ja, der Brocken ist ganz links über dem Holzstapel.

[Bild: 612162vr612017vr_hgs-b4u08.jpg]

[Bild: 622208_lnvg218451vr_hpgu79.jpg]
Zukunft braucht Herkunft!
01.11.2014 18:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lutz Offline
Member
***

Beiträge: 76
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 2
Beitrag #6
RE: Braunschweiger 218 November
Hallo,

(01.11.2014 16:24)225 082 schrieb:  Sind morgen die gleichen Garnituren unterwegs? am Kopf kratzender Smilie

bedenke aber bitte, dass die in Harzburg übernachtende Garnitur morgen anders herum zum Einsatz gelangen kann:
Wenn die gemeine Brockenhexe (lat. hexa zona brockensis) morgen früh aufbricht, um einigen JuFus auf Ihrem Besen durchs Bild zu fliegen, muss sie, da ihr Besen nicht langstreckentauglich ist, einen Teil der Strecke mit dem Zug zurücklegen.
Und dazu benötigt hexa zona brockensis natürlich eine Fahrkarte. Dummerweise ist das DB-Tarifsystem nicht gerade für seine Einfachheit bekannt sondern eher wie verhext, so dass sie hilflos vor dem Harzburger Fahrkartenautomat steht. Und wenn sie da einen Moment nicht auf ihren Besen aufpasst, schwupp hat sich die 218 den geschnappt und dreht 'ne Runde.
Folge: Gedrehte Garnitur und eine verärgerte, schwarzfahrende Hexe, die ihren Frust an kleinen JuFus auslassen wird ...

VG
Lutz

Den Satirehinweis kann ich mir eigentlich schenken, oder?

[Bild: signatur218148lhv75.jpg]
01.11.2014 18:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gerdi Offline
Triebfahrzeugführer
****

Beiträge: 470
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 8
Beitrag #7
RE: Braunschweiger 218 November
Vielleicht ruft die GDL ja auch spontan zum Streik auf, dann kommt morgen GAR KEINE Garnitur zum Einsatz! Oder Erixx hat sich im Kalender verguckt und fährt schon ab morgen mit VT 622 auf der Strecke...

[Bild: 622208_lnvg218451vr_hpgu79.jpg]
Zukunft braucht Herkunft!
01.11.2014 19:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Uwe Offline
Member
***

Beiträge: 114
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Braunschweiger 218 November
Hallo alle miteinander,
man darf aber auch nicht vergessen, die gedrehte Garnitur ist mit 218 470 bespannt, die braucht manchmal sehr viel Kühlwasser. Wink
Aber heute zog und schob sie ihre Einheit wohl zuverlässig hin und her!
[Bild: w7h3vubp.jpg]

Grüße
01.11.2014 19:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
225 082 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung -3
Beitrag #9
RE: Braunschweiger 218 November
(01.11.2014 19:12)Gerdi schrieb:  Vielleicht ruft die GDL ja auch spontan zum Streik auf, dann kommt morgen GAR KEINE Garnitur zum Einsatz! Oder Erixx hat sich im Kalender verguckt und fährt schon ab morgen mit VT 622 auf der Strecke...

Ja, ja und ab morgen kommen auch 245er zum Einsatz zwischen Hannover und Bad Harzburg.

(01.11.2014 17:47)Gerdi schrieb:  
(01.11.2014 16:24)225 082 schrieb:  Sind morgen die gleichen Garnituren unterwegs?

Nein, Morgen kommen völlig andere zum Einsatz! Angry Wenn du dir mal die Mühe machst den Umlaufplan anzuschauen kannst du dir diese Frage selber beantworten...

Nö die Mühe mach ich mir nicht. Dodgy

Die V160 Familie, eine immer zuverlässige Diesellok!
Immer einen Blick wert! Das Sichtungsforum Deutschland.
http://sichtungen.bahnverkehr-nrw.de/ind...page=Index
Regristriert euch und helft mit!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.2014 19:57 von 225 082.)
01.11.2014 19:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
218 002-4 Offline
Member
***

Beiträge: 125
Registriert seit: Jan 2013
Bewertung 10
Beitrag #10
RE: Braunschweiger 218 November
Zitat:Nö die Mühe mach ich mir nicht. Dodgy

Das dürfte Deinen Beliebtheitsgrad im Forum rapide sinken lassen. Nur so als Tipp...

[Bild: signatur.jpg]
01.11.2014 20:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste